Ammerland In der Tischtennis-Kreisliga setzte sich der SSV Jeddeloh II im Spitzenspiel gegen den TV Apen II mit 9:5 durch und wurde damit ohne Verlustpunkt Herbstmeister. Dabei erwischten die Gastgeber einen Start nach Maß, als sie alle drei Doppel für sich entschieden. Thomas Becker und Andreas Braun hielten für Apen zum 3:2-Anschluss dagegen, doch nach dem 6:2 durch Bernhard Brell, Hubert Schnöink und Ralf Ramke war die Partie schon so gut wie entschieden.

Gut erholt von dieser Niederlage zeigte sich Apen dann im Heimspiel gegen SSV Gristede. Die Gastgeber siegten verdient mit 9:3.

Mit zwei Siegen arbeitete sich die Mannschaft der TSG Husbäke vorübergehend bis auf Platz vier der Tabelle vor: TSG Husbäke – SSV Gristede 9:7, TuS Lehmden – TSG Husbäke 5:9. Im Spiel gegen Gristede musste das Schlussdoppel entscheiden. In fünf Sätzen gewannen Eilers/Thomas Denker. Die Lehmder unterlagen im Heimspiel gegen Husbäke relativ deutlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besser lief es für Lehmden im Spiel beim TuS Ocholt II. Hier setzte sich Lehmden mit 9:5 durch. Aufsteiger Bokel II schlug Ekern III überraschend deutlich mit 9:3.

Weiter spielten in dieser Woche: TuS Ekern III – TSG Westerstede III 5:9, TuS Ocholt II – TSG Bokel II 6:9.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.