AMMERLAND In der Tischtennis-Kreisliga ist die Entscheidung um die Meisterschaft schon gefallen.

Kreisliga. Zwei Siege landete zuletzt der SSV Jeddeloh II. TSG Westerstede III – SSV Jeddeloh II 2:9, TuS Lehmden – SSV Jeddeloh II 5:9. Damit ist den Jeddelohern auch theoretisch die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. In Westerstede konnten nur Wilfried Lindhorst und Günther Norder Punkte für die Gastgeber einfahren. Henning Ahlers (2), Hermann Kruse, Thomas Siemer, Josef Veit und Heino Speckmann waren dagegen neben drei Doppelsiegen für die Jeddeloher Punkte verantwortlich.

In Lehmden verlief das Spiel dagegen ausgeglichener. Bis zum 3:3 präsentierten sich die Lehmder auf Augenhöhe, doch ein Zwischenspurt mit fünf Siegen in Folge von Kruse,Veit, Siemer, Ahlers und Dirk Bruns brachte die Gäste auf die Erfolgsspur.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV Apen II – SSV Jeddeloh III 8:8.

Der SSV Jeddeloh III pirscht sich Punkt für Punkt an die Nicht-Abstiegsplätze heran. Beim Tabellenzweiten in Apen war sogar mehr drin. Latko und Claus retteten im Schlussdoppel aber noch das Remis für Jeddeloh.

1.Kreisklasse. TSG Westerstede IV – TuS Ekern III 8:8.

Einen Punkt verloren hat der TuS Ekern III bei der TSG Westerstede IV im Kampf um Platz zwei in der Tabelle. Westerstede hielt gut mit und hatte nach Siegen von Christoph Janßen (2), Valerie Feist (2), Robert Schulze, Rainer Winter und Uwe Zimmermann sogar schon acht Zähler auf der Habenseite. Das Schlussdoppel entschieden schließlich aber Otto Renken/Addi Lüttmann noch für Ekern, die damit das Remis retteten. Renken (2), Gerold Bruns (2) und Lüttmann waren zuvor im Einzel für die Gäste aus Ekern siegreich gewesen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.