Jeddeloh Die Fußballer des SSV Jeddeloh warten in der Regionalliga weiter auf den zweiten Saisonsieg. Gegen Aufsteiger Altona 93 erreichten die Ammerländer vor 515 Zuschauern nur ein 0:0.

Dabei begann Jeddeloh sehr engagiert und schnürte die Hamburger in den ersten zehn Minuten in ihrer eigenen Hälfte ein. Die erste gute Tormöglichkeit für die Ammerländer hatte Moritz Seiffert, sein Schuss von der Strafraumkante wurde aber noch zur Ecke abgefälscht (8. Minute). Durch diesen Warnschuss erwachten die Hamburger aus ihrer Lethargie und begannen auch, am Spiel teilzunehmen. Sie hatten dann kurz danach ihre größte Tormöglichkeit im ganzen Spiel. Nach einer langen Flanke in den Jeddeloher Strafraum köpfte Marco Schultz den Ball aber nur an den rechten Pfosten des SSV-Tores (16.).

Der SSV bestimmte weiterhin die Partie und kam auch zu weiteren Tormöglichkeiten. So scheiterte Tim van de Schepop nach einer halben Stunde an Altonas Torwart Tobias Grubba, der beim Schuss des Holländers den Ball noch mit dem Fuß zur Ecke abwehren konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff blieb Grubba auch gegen Nikky Goguadze der Sieger. Nach Wiederbeginn verflachte die Partie zusehend. Seiffert versuchte es mehrmals aus der Distanz.

In der 53. Minute setzte er aus 18 Metern den Ball knapp links neben das Tor der Gäste. Bei seinem nächsten Versuch wurde der Ball wieder zur Ecke abgefälscht (66.). Die größte Möglichkeit hatte er fünf Minuten vor dem Schlusspfiff, als er den Ball ganz knapp rechts neben das Tor der Gäste schlenzte.

Jeddeloh: Boevink - Tönnies, van Mullem, von Aschwege, Minns - Ziga (81. Schaffer), Bastürk, Seiffert, Goguadze (86. Oltmer), Fredehorst - van de Schepop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.