Husbäke Bei der Jahreshauptversammlung der TSG Husbäke wurden zwei der drei Vorstandssprecher im Amt durch Wiederwahl bestätigt. Die Amtszeit des dritten Vorstandssprechers beträgt noch zwei Jahre.

Außerdem wurden eine neue Schriftwartin und zwei neue Beisitzer gewählt. Damit ist der Vorstand fast komplett. Nur das Amt des Jugendfußballfachwarts ist nach wie vor vakant.

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung standen dieses Mal die Ehrungen. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft konnte die TSG Husbäke Uwe Eilers ehren. Uwe Eilers ist seit seinem Eintritt in die TSG Husbäke als aktiver Sportler dabei. Zuerst beim Fußball, danach als Tischtennisspieler, Tischtennisfachwart und als Trainer der Kinder- und Jugendmannschaften.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem sind Matthias Bley, Merle Frey, Manon Lausch, Helma Krecklau und Inge Harries seit 25 Jahren in der TSG, konnten aber bei der Jahreshauptversammlung nicht anwesend sein

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Anke Kirchner und Frieda Kreyenschmidt mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet und wurden mit dem Überreichen der Ehrenurkunden zu Ehrenmitgliedern der TSG Husbäke. Anke Kirchner war unter anderem von 1975 bis 1991 Kassenwartin bei der TSG.

Frieda Kreyenschmidt hat 1988 die Seniorengymnastikgruppe gegründet und diese viele Jahre geleitet. Außerdem war Frieda Kreyenschmidt von 1988 bis 1991 Turnwartin und hat sich immer in das Vereinsleben mit eingebracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.