Ammerland Bei den Huder Reitertagen haben einige Ammerländer Reiter die Chance genutzt, um Punkte für die Wertung des Jugendchampionats des Reiterverbandes Oldenburg und für den Kader der Talentförderung zu sammeln. Am Mittwoch gingen die fünf Wertungsprüfungen über die Bühne.

Gleich doppelt erfolgreich war Maike Noormann auf Ballade. Die Nachwuchsreiterin der TG Bad Zwischenahn sicherte sich mit einer Wertung von 7.8 den zweiten Platz in der Stilspringprüfung der Klasse A* und landete auch bei der Dressurprüfung der Klasse L* auf dem dritten Platz (7.3). Zweimal in die Wertungsliste schaffte es auch Springreiterin Jantje-Marie Petershagen. Die Starterin des RFZV Apen musste sich auf Jamais Contente in der Stilspringprüfung der Klasse L nur Antonia Pleiß (PSV Löningen) geschlagen geben. Punkten konnten Petershagen auch mit dem fünften Platz in der Stilspringprüfung der Klasse A* auf Carlson.

Bereits am vergangenen Wochenende sammelten die Nachwuchsreiter beim ersten Qualifikationsturnier in Cloppenburg fleißig Punkte für die Wertung des Jugendchampionats des Reiterverbandes Oldenburg und für den Kader der Talentförderung. In der Dressurreiterprüfung der Klasse L* landete Maike Noormann von der TG Bad Zwischenahn auf Platz drei. Ebenfalls über Platz drei und wichtige Qualifikationspunkte freute sich ihre Vereinskollegin Anna Rena Frerichs in der Stilspringprüfung der Klasse L.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das dritte und letzte Qualifikationsturnier findet am 23. August in Vechta statt. Dort kämpfen die jungen Reiterinnen und Reiter um die begehrten Plätze für das Finale des Jugendchampionats, das in diesem Jahr am Wochenende vom 18. bis zum 20. September im Beachclub Nethen stattfinden wird.

Dort treten die 20 punktbesten Paare aus den Qualifikationsturnieren in den jeweiligen Disziplinen an. Das Jugendchampionat wird im kombinierten Wettbewerb der Klasse E, der Dressurprüfung Klasse A* und der Stil-Springprüfung der Klasse A* ausgetragen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.