Esenshamm /Ammerland Erwartungsgemäß vorzeitig im siebten von insgesamt acht Werfen konnten Anke Klöpper aus Upgant Schott und Ralf Look aus Großheide sich jeweils den Gesamtsieg in der FKV- Championstour der Boßeler sichern.

In Esenshamm auf der alten B 212 trafen die Friesensportler auf eine hervorragend hergerichtete Wurfstrecke. In der Männerkonkurrenz glänzten der Toursieger Ralf Look mit 2023 Meter sowie die beiden Zweitplatzierten Reiner Hiljegerdes aus Halsbek und Harm Weinstock aus Rahe, die ihre Geschosse jeweils auch noch auf die Topweite von insgesamt 1975 Meter hochtrieben.

In der Frauenkonkurrenz setzte sich Astrid Hinrichs aus Schweinebrück mit 1445 Meter nach einem packenden Finale gegen Anke Klöpper und Kerstin Friedrichs durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Gesamtwertung führt jetzt uneinholbar Ralf Look mit 99 Punkten. Dem Zweitplatzierten Harm Weinstock mit 75 Punkten ist die Silbermedaille nicht mehr zu nehmen wie Reiner Hiljegerdes die Bronzemedaille mit 59 Punkten. Ein schöner Erfolg für den Halsbeker.

Keno Vogts aus Hollwege wurde in Esenshamm Fünfter und nimmt jetzt in der Gesamtwertung Platz neun mit 20 Punkten ein. Überhaupt nicht die Spur fand Jens Stindt aus Spohle, der lediglich 1262 Meter erreichte.

Nicht in die Punkteränge kam in Esenshamm Kyra Gröne aus Halsbek. Sie erreichte insgesamt 1178 Meter und damit den 13. Platz, der erste Rang, für den es keine Zähler gibt. Sie hat jetzt nur noch minimale Chancen auf den direkten Tourverbleib. Kyra Gröne hat 18 Punkte, die Neuntplatzierte weist bereits 25 Punkte auf.

Der Vorstand des Friesischen Klootschießerverbands freut sich auf ein packendes Finale am 22. Mai in Südarle, Kreisverband Norden, und hofft darauf, dass dort auch noch einmal alle Werfer und Werferinnen teilnehmen.


Bilder:   www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.