Rastede Am Dienstag wurde feierlich das 67. Oldenburger Landesturnier des Renn- und Reitvereins Rastede (RuRV Rastede) und des Reiterverbandes Oldenburg im Schlosspark eröffnet. Noch bis Sonntag stehen täglich zahlreiche sportliche Wettkämpfe auf dem Programm.

Einen Doppelsieg feierte am ersten Wettkampftag Dana Hancke vom RuRV Rastede auf Fanny Hill und Shadow’s Dream in der Dressurprüfung Klasse L**. Einen dritten Platz erreichte Tanja Sauerwald (RuRV Rastede) auf Filius Bonacci in der Dressurpferdeprüfung Klasse L.

Am Mittwoch beginnen die ersten Wettkämpfe im Dressur-Viereck um 8 Uhr. Auf dem Springplatz werden die ersten Prüfungen ab 8.30 Uhr ausgetragen.


Mehr Infos unter   www.nwzonline/landesturnier 
  www.oldenburger-landesturnier.de/ 
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.