Kreisliga Jungen. TuS Ofen - FC Rastede II 7:0, TuS Ofen - FC Rastede III 6:6

Keine Mühe hatten die Ofener gegen die zweite Mannschaft der Rasteder. Gegen den Tabellendritten aus der dritten Mannschaft konnten die Ofener in der Aufstellung Sarah Schwenker, Malte Lübbers, Michael Krupinski, Henning Quathamer und Marcel Schwanke immerhin ein Unentschieden erreichen, nachdem man im Hinspiel noch mit 2:7 unterlegen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC Rastede III - SG Halsbek 4:7

Den ersten Sieg feierten die Halsbeker ausgerechnet beim Tabellendritten in Rastede. Nach einem 1:1 aus den Doppeln brachte Waldemar Gassert die Rasteder noch mit 2:1 in Führung. Tom Hoffmann, Jarek Kloppenburg und Jan Henrik Oeltjen drehten das Spiel dann aber zugunsten der Gäste. Erneut Gassert sowie Thorben Niemeyer schafften zwar noch den Ausgleich, doch durch Siege von Oeltjen und Kloppenburg im Einzel sowie im Doppel machten die Halsbeker den Sieg perfekt.

TSG Westerstede II - TuS Augustfehn II 7:0.

Durch die Patzer der Rasteder und die eigenen deutlichen Siege haben sich die Kreisstädter noch auf Platz 2 vorgeschoben. Gegen Augustfehn waren Fidel Bartholdy, Hendrik Donker, Lara Lindhorst und Katrin Hots am Sieg beteiligt.

Kreisliga Schüler: VfL Edewecht II - TuS Petersfehn 5:7, TV Apen - TuS Petersfehn 7:3, TuS Petersfehn - TV Apen 7:4.

Durch drei Siege in Folge haben sich die Petersfehner vorübergehend die Tabellenführung gesichert. Vor allem durch den Sieg über den direkten Konkurrenten aus Apen können Fabian Schlemme, Stephanie Enneking, Jan-Hendrik Korfe und Katharina Stratmann auf die Meisterschaft hoffen.

1. Kreisklasse Schüler: TV Apen II - TSG Bokel 7:4.

Der Tabellendritte aus Apen brachte den Bokelern die erste Niederlage bei. Nach einem 1:1 aus den Doppeln brachten drei Siege durch Katharina Wittstruck, Vera Santen und Louisa Neumann die Gastgeber mit 4:1 in Führung. Zweimal Christoph Eben und Marcel Arendt schafften den Ausgleich, doch Vera Santen, Eric Hempen, Neumann/Hempen machten alles klar.

TSG Bokel - TuS Rostrup 7:5.

Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter konnte Bokel einen knappen Sieg feiern. Zunächst lagen die Gäste mit 3:2 in Führung, konnten sich aber nicht absetzen. So konnten die Gastgeber durch zwei Siege von Markus Körner und Marcel Arendt selbst in Führung gehen. Diesen Vorsprung konnte Oliver Luttmer noch einmal ausgleichen, doch Marek Siemen sowie erneut Körner brachten Bokel mit 6:4 in Front.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.