Rastede FC St. Pauli, Eintracht Braunschweig, VfB Oldenburg: an großen Namen mangelte es bei der 9. Auflage der Hallensoccer-Cups des FC Rastede am vergangenen Wochenende nicht. Auf den zwei Feldern der Sporthalle Feldbreite zeigten die C- und D-Junioren tollen Fußball.

Den Anfang machten am Sonnabend die C-Junioren. Dort setzte sich in der spielstärkeren Gruppe, der Champions League, am Ende der JFV Bremerhaven im Endspiel mit 1:0 gegen den Vorjahressieger aus Niendorf durch. In der Europa League entschied das Team des JFV Nordwest das Duell gegen Calenbergerland ebenfalls mit 1:0 für sich. Bei den Rastedern lief wenig zusammen, so dass sich die Löwen mit Rang acht zufrieden geben mussten.

Torschützenkönige wurden Emanuel Schindeln (Concordia Hamburg) und Julian Dwertmann (BV Cloppenburg) mit jeweils sechs Treffern. Als bester Torwart wurde Robin Soeradhimingrad (SV Arminia Hannover), als bester Spieler Ünal Oguzhan (Berliner SC) ausgezeichnet.

Bei den D-Junioren waren in der Champions League die Spieler des FC St. Pauli nicht zu schlagen. Im Endspiel setzten sich die Kiezkicker mit 4:3 gegen den TSV Pattensen durch. Deutlicher wurde es in der Europa League, in der der Berliner SC mit 7:0 gegen den SV Bethen gewann. Für den FC Rastede reichte es am Ende gegen höherklassige Gegner für den fünften Platz.

Die Auszeichnung für den besten Torjäger und Spieler ging an Igor Matanovic vom FC St. Pauli. Bester Torwart war Devin Dallmann vom VfB Oldenburg.

Turnier-Organisator Holger Höft und sein Team freuten sich über die überragende Stimmung in der Halle: „Der Tenor war durchweg positiv. Viele Teams wollen nächstes Jahr gerne wieder dabei sein.“ Ein großes Dank richtete Höft zudem an die vielen mitgereisten Eltern und die aktiven Schiedsrichter.

Hallenfußball

Turnier in Rastede C-Junioren

Sieger Champions League: 1. JFV Bremerhaven 2. Niendorfer TSV Hamburg 3. JSG Ebstorf Uhlen Kickers

Sieger Europa League: 1. JFV Nordwest 2. JFV Calenbergerland 3. Berliner SC 8. FC Rastede

D-Junioren

Sieger Champions League: 1. FC St. Pauli 2. TSV Pattensen 3. VfB Oldenburg

Sieger Europa League: 1. Berliner SC 2. SV Bethen 3. TuS Komet Arsten 5. FC Rastede

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.