Bad Zwischenahn Ein besonderer Höhepunkt wartet ab diesem Donnerstag auf alle Schachliebhaber. Vom 26. bis zum 29. Januar (Sonntag) wird in Bad Zwischenahn das internationale Schachturnier „Rügenwalder Mühle Nordwest-Cup“ ausgetragen. Gespielt wird an allen vier Tagen jeweils ab 9 Uhr in der Wandelhalle, Auf dem Hohen Ufer 24.

Das Turnier hat sich im Laufe der Jahre zu einem der größten und renommiertesten internationalen Wochen­end-Schachturniere in Europa entwickelt. Die Veranstalter SK Union Oldenburg und SC Schwarzer Springer Bad Zwischenahn erwarten zu diesem größten norddeutschen Schachturnier über dreihundert Amateur-, Hobby- und Profischachspieler aus Deutschland und dem europäischen Ausland.

Telefonische Anmeldung, Reservierung und Informationen über Jürgen Wempe, Telefon   04403/1636, oder per Mail über wempe@chessorg.de.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.