GODENSHOLT Zur Siegerehrung des Gemeindepokal- und Gemeindekönigsschießens begrüßte Apens Gemeindeschützenpräsident Wolfgang Rieger zahlreiche Schützen, sowie Berthold Frerichs, kürzlich gewählter Schützenpräsident des Schützenvereins Augustfehn II, und Frauke Tammen, stellvertretende Bürgermeisterin. Gleichzeitig dankte er dem Schützenverein Godensholt als Ausrichter.

Zum jährlichen Schießen des Gemeindeschützenbundes waren wieder Mannschaften und Vereinskönige der Schützenvereine Apen, Augustfehn-Bokel, Godensholt und Augustfehn II gegeneinander angetreten. Austragungsort war die Schießhalle in Godensholt. Gemeldet wurde eine sehr gute Beteiligung.

Schützenvereine würden allen Altersstufen Freiraum bieten, sich sportlich zu betätigen, stellte Frauke Tammen heraus: „Das aktive Vereinsleben spiegelt sich hier in allen Vereinen deutlich wieder“. Der Schießsport vereine viele positive Eigenschaften, wie wachsames Auge, Konzentration, Körperbeherrschung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Siegerehrung nahm Wolfgang Rieger vor. Bei den Junioren wurde Tom-Cedric Brandts (Schützenverein Godensholt) Schülerkönig. Jugendschützenkönigin wurde Saneta Emurla (Augustfehn II), bei den Damen erzielte Annerose Schmidt (Augustfehn II) das beste Ergebnis und ist nun Gemeindeschützenkönigin. Der neue Gemeindeschützenkönig kommt vom Verein Augustfehn-Bokel und heißt Sebastian Fecht.

Beim Pokalschießen holte sich die Damen-Riege aus Augustfehn-Bokel mit 653 Ringen den Pokal und bei den Herren ging er mit 1098 Ringen an den Schützenverein Godensholt. Jugend-Pokalsieger mit 650 Ringen wurde ebenfalls die Mannschaft der Gastgeber. Zudem wurden weitere Vereins- und Gesamtsieger bei Jugend, Damen und Herren ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.