RASTEDE Die Sommersaison der Tennisspieler aus dem Ammerland nahm mit den Kreismeisterschaften ihren Abschluss. Die Finalisten präsentierten sich noch einmal in Bestform.

Von Martin Ohm RASTEDE - Zum fünften Mal trafen Mixed- und Doppelteams gegen Ende der Saison aufeinander, um die besten Paare bei den Tenniskreismeisterschaften auszuspielen. Bei herrlichem Spätsommerwetter zeigten viele Spieler in Rastede überraschend gute Ballwechsel.

Bei den Spielern unter 21 Jahren gab es Wiederauflagen der Erwachsenenfinals, die nur eine Woche zuvor ausgetragen wurden. Nur setzten sich diesmal Tammo und Henrik Haake gegen Jonathan Laichter und Torben Klockgether durch (6:1, 2:6, 6:1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Juniorinnen hatten nur zwei Paare gemeldet und die Turnierleitung entschied sich dafür im Modus „Best of five“ spielen zu lassen. Immerhin vier Sätze und knapp fünf Stunden benötigten Christin Helms und Lynn Rifamole, um sich gegen Henrike Kalettka und Vivian Heisen durchzusetzen. Auch sie nahmen Revanche für das verlorene Finale bei den Erwachsenenmeisterschaften.

Nicht revanchieren konnten sich hingegen Lynn Rifamole und Jonathan Laichter im Mixed-Wettbewerb U-21. Sie unterlagen erneut dem Team Vivian Heisen und Tammo Haake.

Die Geschwister Finja und Lasse Muscheites holten den Mixed-Titel der U-15. Sie gewannen im Finale gegen Philine Plette und Felix John. Bei den unter Zwölfjährigen lief es für die Geschwister Drews nicht ganz so gut. Sie kamen zwar bis ins Finale, unterlagen dort Saskia Zimmermann und Christian Kosmis (alle weiteren Ergebnisse sind im Kasten rechts nachzulesen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.