Friedrichsfehn Nach den Feiertagen rollt auch in diesem Jahr wieder der Ball beim großen Hallenfußball-Event des SV Friedrichsfehn. Mit 14 Turnieren für die verschiedenen Jugend-Altersklassen bis hin zu den Erwachsenen vom 28. Dezember bis zum 4. Januar ist der sportliche Wettkampf in der Sporthalle zur Sportwiese erneut die größte Ammerländer Turnierserie rund um die Feiertage und den Jahreswechsel.

Zum ersten Mal wird in der Friedrichsfehner Sporthalle aber bereits am Freitag, 27. Dezember gespielt. Dann findet das vereinsinterne Turnier statt, an dem Trainer, Betreuer und Spielerinnen und Spieler sowie Eltern, Fans und Unterstützer in gemischten Mannschaften gegeneinander antreten.

An den weiteren sechs Turniertagen rechnen die Organisatoren mit mehr als 100 Teams, die meist aus der Region kommen. „Wir setzen auf Altbewährtes“, sagt Nils Raddatz aus dem Organisationsteam. Deshalb wird auch in diesem Jahr in Friedrichsfehn wieder mit einer Rundum-Bande gespielt. Auch die Cafeteria wird wieder aufgebaut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es wird Turniere für fast alle Altersklassen geben. „Lediglich bei den A-Junioren gab es nur eine Anmeldung, so dass das Turnier nicht stattfinden kann. Bei den B-Junioren verzichten wir dieses Jahr auf den Wettbewerb, da wir im Verein in dieser Altersklasse momentan keine Mannschaft stellen“, erklärt Raddatz. Dafür sind die E-Juniorinnen neu im Programm.

Den Auftakt machen am Samstag, 28. Dezember, um 9 Uhr die E-Junioren des älteren Jahrgangs. Um 13 Uhr starten die D-Junioren in ihr Turnier, zum Abschluss des ersten Wettkampftags wird es um 18 Uhr für die zweiten Männermannschaften ernst. Der Sonntag steht dann ganz um Zeichen der F-Junioren. Der jüngere Jahrgang (2012) beginnt um 10 Uhr, die älteren Spieler in dieser Altersklasse (2011) treten ab 14 Uhr gegeneinander an.

Zum Abschluss des Jahres eröffnen die G-Junioren um 9 Uhr die Turnierserie am 30. Dezember. „Bei den G-Junioren würden wir uns auch über kurzfristige Anmeldungen freuen“, sagt Raddatz. Momentan sind nur zwei Mannschaften von Polizei SV und der gastgebenden SG gemeldet. Interessierte Mannschaften können sich per E-Mail unter svf-hallenevent@ewe.net an die Turnierleitung wenden. Im Anschluss geht es um 13.30 Uhr mit den C-Junioren weiter.

Im neuen Jahr werden die ersten Turniere am Donnerstag, 2. Januar, ausgetragen. Im Einsatz sind dann die E-Juniorinnen (9 Uhr), die D-Juniorinnen (13 Uhr) und die C-Juniorinnen (17.30 Uhr). Weiter geht es am Freitag, 3. Januar, mit den E-Junioren (9 Uhr), den B-Juniorinnen (13 Uhr) und den Frauenmannschaften (18 Uhr). Zum Abschluss kommen am 4. Januar die C-Junioren ab 10 Uhr zusammen. Das letzte Turnier der Serie spielen dann um 18 Uhr am Abend die Männermannschaften aus.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.