Friedrichsfehn Ohne Punkte beendeten die Fußballerinnen der SG FriEdA ihr letztes Heimspiel des Jahres. Das Landesliga-Schlusslicht kassierte gegen den neuen Tabellenzweiten, den SV DJK Schlichthorst, die erwartete 1:3 (0:0)-Niederlage. Somit besteht vor der letzten ausstehenden Partien vor der Winterpause an diesem Sonntag beim TuS Neuenkirchen ein Rückstand von elf Punkten auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz.

Eine Halbzeit lang verkauften sich die Ammerländerinnen aber gut und hielten ordentlich mit. Dieser 0:0-Pausenstand hielt nach dem Wechsel aber nur bis zur 51. Minute. Dann erzielte Sophie Brocherding die Führung für die Gäste.

Und Schlichthorst legte nach. Lena Boese erhöhte in der 68. Minute auf 0:2, Sina Krone ließ das 0:3 (85.) folgen. Für den späten Ehrentreffer der SG sorgte Marion Röttgers in der Schlussminute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die SG spielten: Harbers - Röttgers, Gertenbach, Beneke, Reich, Tesch, Wichmann (85. Winkelhues), Richter, Kern, Pistoor, Ruske (52. Niemann)

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.