Ammerland Im Tischtennis-Kreispokal sind die ersten Runden absolviert. Hier die Berichte der Viertelfinalspiele.

Männer C (1. und 2. Bezirksklasse) TuS Ekern II - TSG Westerstede II 1:5. Der TuS Ekern II gewann zwar das Auftakteinzel in dieser Partie durch Volker Kemper, anschließend setzte sich aber der Favorit aus der 1. Bezirksklasse durch. Steffen Weiers (2), Adrian Gerdes (2) und Jens-Uwe Hock waren erfolgreich und sorgten für einen klaren Erfolg.

TuS OfenVfL Edewecht II 5:0. Vor allem in der Deutlichkeit überraschend hat sich der TuS Ofen gegen den klassenhöheren VfL Edewecht II durchgesetzt. Die Gäste blieben ohne Chance. Johann de Vries (2), Frank Hübner (2) und Matthias Diecks gewannen für die Mannschaft vom TuS Ofen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter: TuS Ocholt – TuS Ekern 0:5, FC Rastede III – SSV Jeddeloh 0:5 (kampflos).

Im Pokal-Halbfinale stehen damit die Teams TSG Westerstede II, TuS Ofen, TuS Ekern, SSV Jeddeloh.

Männer D (Kreisliga) TuS LehmdenTSG Husbäke 5:4.

Dank Torben Krämer konnte der TuS Lehmden die Partie gegen die TSG Husbäke gewinnen. Alle drei Partien beendete Krämer als Sieger. Thomas Wetter und Lars Bohlken holten je einen Erfolg für die Gastgeber. Mit Uwe Eilers (2), Thomas Drees und Roland Wilkens spielten die Gäste bis zum Ende gut mit, konnten das Pokal-Aus aber dennoch nicht abwenden.

TuS Ekern III – TSG Bokel II 3:5. Bis zum Zwischenstand von 3:3 ließ sich noch keine Tendenz in diesem Duell ablesen. Fünf der sechs Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. Christian von Freeden (2) und Rainer Nowak waren für Ekern siegreich, Christian Willenbrink (2) und Jürgen Gross punkteten bei Bokel. Die letzten beiden Spiele brachten den Gästen dann aber den Sieg, als erneut Grosser und Willenbrink ihre Spiele gewinnen konnten. Sie beendeten ein sehr spannendes Pokalmatch.

Weiter: SSV Jeddeloh III – SSV Jeddeloh II 0:5, TV Apen II – SSV Gristede 5:0

Männer E (1.-3. Kreisklasse). TuS Ekern V – TuS Ofen II 1:5, FC Rastede IV – TuS Augustfehn 4:5, SSV Jeddeloh IV – VfL Edewecht III 5:4, TV Metjendorf – TuS Ekern IV 1:5

Männer F (4. Kreisklasse). SSV Gristede II – TuS Augustfehn II 5:4, SSV Jeddeloh VII – TuS Ofen V 5:0, TuS Ekern VI – TV Apen VI 5:0 (kampflos), TuS Ocholt IV – TV Metjendorf III 5:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.