AMMERLAND Der vierte Spieltag der Fußball-Kreisliga zog sich über die gesamte vergangene Woche hin. Am Freitag fanden noch zwei Spiele mit Ammerländer Beteiligung statt.

Kickers WahnbekSV Ofenerdiek 1:2.

Gastgeber Kickers hat das Derby gegen den SV Ofenerdiek am Freitagabend überraschend mit 1:2 verloren. In einer lange Zeit sehr chancenarmen Partie beendete Ole Gucanin die bisher makellose Bilanz ohne Gegentor von Wahnbeks Keeper Bevin Osmanovic nach einer Viertelstunde mit seinem Treffer zum 0:1. Martin Sodtke legte in der 80. Minute nach. In der Schlussphase hatten die Oldenburger dann Glück und einen überragenden Gunnar Wellhausen, der in der 90. Spielminute einen Elfmeter von Rüstem Ersu hält. Sekunden später verkürzte Maher Malki per Kopf, doch da war es schon zu spät. „Wir haben heute vieles vermissen lassen, wie Aggressivität und Pressing. Da mus einfach mehr passieren“, sagte Kickers Teammanager Mohhamad Nasari. Tore: 0:1 Gucanin (15.), 0:2 M.Sodtke (80.), 1.2 Malki (90).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Brake II – SV Friedrichsfehn 3:1.

In der Wesermarsch beim SV Brake reichte die Pausenführung durch den wiedergenesenen Dennis Behrens nicht. Der SV Friedrichsfehn verlor am Ende mit 1:3. Daniel Hämsen traf in der 59. Minute mit einer Bogenlampe zum Ausgleich, Hannes Köhler erzielte die 2:1-Führung der Gastgeber. Als die Elf von Christian Schütte alles nach vorne warf konterte Brake über Tim Oberegger zur Entscheidung. „Brake hat engagierten Fußball gespielt und aufgrund der zweiten Hälfte verdient gewonnen“, so SVF-Manager Torsten Brumund. Tore: 0:1 Behrens (9.), 1:1 Hämsen (59.), 2:1 Köhler (64.), 3:1 Oberegger (87.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.