AMMERLAND In den Hallen in Rastede, Westerstede und Bad Zwischenahn fanden die Spiele statt. Die Ammerländer Tennisjugend ermittelte ihre Kreismeister.

Von Manfred Hollmann AMMERLAND - Über eine sehr gute Beteiligung an den Tennis-Kreismeisterschaften der Jugend freute sich der Vorstand des Tennis-Kreisverbands. An zwei Tagen wurden in drei Hallen im Ammerland in den verschiedenen Altersklassen die Titelträger ermittelt (Ergebnisse siehe Kasten links).

Zumeist setzten sich die Favoriten durch, aber in einigen Klassen kam es auch zu Überraschungen. So gewann in der Klasse der U-21 Jonathan Laichter von der TSG Westerstede. Er besiegte im Endspiel den an Nummer eins gesetzten Kai Wehnemann vom TV Bad Zwischenahn in drei Sätzen mit 6:4, 2:6 und 6:4. Auch bei den Junioren U-16 gab es einen Titelträger, den vorher kaum jemand auf der Rechnung hatte. Es war Alexander Binder vom TV Metjendorf. Im Finale siegte er deutlich gegen Mirco Müller vom Rasteder TC in zwei Durchgängen mit 6:2 und 6:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Endspiel der Juniorinnen U-14 sahen sich alte Bekannte wieder: Katja Kollias, TSG Westerstede, spielte gegen Finja Muscheites, Rasteder TC. Es war die Neuauflage des Finales vom Sommer. Damals gewann Katja deutlich. Jetzt aber drehte Finja den Spieß um und holte sich mit 6:3 und 6:2 den Titel.

Sehr spannend ging es im Finale der Juniorinnen U-12 zur Sache. Luca Katharina Bruns vom TV Grün Weiß Bad Zwischenahn gewann in zwei Sätzen 6:4 und 7:6 gegen Nadine Kaper aus Wiefelstede. Der Tiebreak im zweiten Satz endete dabei 13:11.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.