Ekern Die Wachablösung ist vollzogen: Mit dem Sieg des 16-jährigen Nachwuchstalents Tom Schröder hat sich bei den Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abteilung des TuS Ekern am Wochenende endgültig die mit Macht aufstrebende Jugend durchgesetzt. Schröder, der in den Punktspielen in den Bezirksklasse- und Bezirksliga-Männermannschaften des TuS Ekern mitwirkt, blieb im gesamten Turnier ungeschlagen und musste nur einmal, gegen den 15-jährigen Marc von Garrel, über fünf Sätze gehen.

Schröder schlug im Finale Dirk Minssen deutlich mit 3:0. Mark Siemen (3. Männermannschaft) wurde Dritter. Der Erfolg der Jugend wurde abgerundet durch die erst 14-jährige Lara Hullmann, die neben Siemen ebenfalls den dritten Platz belegte und erst im Halbfinale ausgeschieden war. Hullmann, die auf Jugendebene in der Bezirksliga-Mannschaft des TuS Ekern spielt, wirkt im Erwachsenenbereich bei den Bezirksoberliga-Frauen des Hundsmühler TV mit. Mit einer 17:3-Bilanz in der Vorrunde hat sie sich für die Rückserie von Rang drei auf Position eins zur Spitzenspielerin der Mannschaft hochgespielt.

Insgesamt 13 Akteure, davon etwa die Hälfte Jugendliche, nahmen an den vereinsinternen Titelkämpfen teil. Nach Gruppenspielen zum Auftakt ging es in die K.o.-Runden. Hier schied Vorjahresmeister Pascal Ettmann aus, indem er im Viertelfinale in einem hart umkämpften Match im fünften Satz knapp mit 11:13 gegen Dirk Minssen verlor. Minssen war als bester Gruppendritter ins Hauptfeld eingezogen, um dort seine Leistung mit der Vizemeisterschaft zu krönen.

Ermittelt wurden an diesem Tag auch die Doppelmeister. Dabei wurden die Paare per Los ermittelt, indem den besten sieben Spielern je ein Partner zugelost wurde. Doppelmeister wurden Thomas Hullmann/Malte Duden vor Mark Siemen/Julian Bekkering.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.