Edewecht Der erste Höhepunkt im Kalender war für die viele Sportschützen aus dem Ammerland erneut das Bundesschießen des Ammerländer Schützenbundes in Edewecht. Dabei verwandelte sich die Heinz-zu-Jührden-Sporthalle erneut in einen riesigen Schießstand, auf dem die Wettkampfklassen mit dem Bogen, dem Luftgewehr und der Luftpistole ihre Meister ausschossen.

In der Jugendklasse gewann der Schützenverein Godensholt mit 437 Ringen, in der Einzelwertung Schüler siegte Nele Bruns aus Gristede mit 84 Ringen. Bei der Jugend konnte Ann-Kathrin Gerdes aus Hahn mit 95 Ringen den Sieg für sich verbuchen. Sieger mit der Luftpistole wurde Florian Opitz aus Petersfehn mit 87 Ringen. In der Lichtpunktklasse gewann Tell Scheps mit 291 Ringen, den Einzelsieg holte sich Hannah Grambart von Tell Scheps mit 98 Ringen.

In der Seniorenmannschaftswertung siegte Leuchtenburg mit 518,4 Teilern. In der Einzelwertung konnte Martin Bahlmann aus Leuchtenburg den Titel mit 105,2 Teilern für sich verbuchen. Bei den Seniorinnen gewann Hahn mit 504,9 Teilern. Nach Abzug der Vorlage wurde hier der vorher viertplatzierte SV Nethen Pokalsieger mit 502,2 Teilern. Den Einzelsieg feierte Irene Bardella aus Scheps mit 107,6 Teilern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Offenen Klasse gewann Leuchtenburg mit 930 Ringen. In der Einzelwertung Frauen siegte Tabea Diers aus Hahn mit 99 Ringen. Bei den Männern gewann Bennet Meents aus Edewecht mit 97 Ringen, mit der Pistole Dominik Kuck aus Ocholt Howiek mit 94 Ringen.

In der Bogen-Mannschaftswertung gewann Petersfehn mit 862 Ringen. Einzelsieger bei den Frauen wurde Annika Schärf aus Petersfehn mit 287 Ringen, bei den Männern Marcus Büsing aus Petersfehn mit 288 Ringen. Die Compound-Einzelwertung entschied Igor Gogol aus Scheps mit 287 Ringen für sich. In der Klasse Jugend weiblich Recurve siegte Karoline Gorzolka aus Klein Scharrel mit 272 Ringen, in der Jugend männlich Recurve siegte Max Janssen aus Hahn mit 363 Ringen. Im Blank-Bogen Jugend weiblich gewann Celine Stumpf vom NTB mit 177 Ringen den Titel und bei den Junioren weiblich Recurve Lena Beier aus Hahn mit 271 Ringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.