Edewecht /Rastede Ohne Erfolgserlebnisse begann das Jahr 2020 für die Ammerländer Tischtennis-Teams aus der Bezirksklasse. In eigener Halle konnte sich weder der VfL Edewecht noch der FC Rastede II durchsetzen.

VfL Edewecht - Vareler TB 6:9. Zum Rückrundenauftakt hatte der VfL Edewecht den Vareler TB zu Gast und hätte bei einem Sieg mit den Friesländern gleichziehen können. Doch nach dem 6:9 verharren die Edewechter auf Rang siebten, während Varel auf den zweiten Platz kletterte. Dabei waren die Ammerländer passabel in die Partie gestartet. Rainer Jedamski, Martin Warnken und das Doppel Andreas Trost/Jens Schöbel sorgten für einen 3:3-Zwischenstand. Mit drei Siegen in Folge setzte sich Varel ab und hatte damit den entscheidenden Vorsprung herausgespielt. Erneut Jedamski sowie Hans-Jürgen Tauch und Lutz Schöbel konnten nicht mehr entscheidend verkürzen.

FC Rastede II - TuR Eintracht Sengwarden II 2:9. Mit Patrick Jeske hatten die Löwen genau einen Spieler der regulären zweiten Mannschaft dabei. Die übrigen fünf Akteure kamen aus den unteren Mannschaften der Rasteder. Entsprechend schwierig war es für die Gastgeber, dem Gegner aus Sengwarden Paroli zu bieten. Letztlich reichte es zu einem Doppelerfolg von Jeske/Jonas Moritz und einem Einzelsieg von Jan Rimkus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.