Edewecht Die Verbandsliga-Handballer vom VfL Edewecht kehren nach drei Auswärtsspielen in Folge wieder in die heimische Heinz-zu-Jührden-Sporthalle am Breeweg zurück. Am Sonnabend stellt sich um 18 Uhr der Tabellenelfte TV Langen vor. Es wird kein leichtes Spiel für das Team von Tobias Weihrauch, denn die Mannschaft aus Langen von Trainer Thomas Koch hat den Kampf um den Klassenerhalt angenommen und die letzten vier Spiele gewonnen. Aber der VfL hat acht seiner letzten neun Partien siegreich gestaltet und ist als Spitzenreiter klar der Favorit in der Begegnung. Das Team brennt wieder auf einen Auftritt vor den eigenen Fans. Der Fanclub „Funmakers“ und das Maskottchen Ede Wolf laden die ersten 100 Jugendliche bis 18 Jahren ein, dieses Spiel kostenlos mitzuverfolgen. Die Karten liegen an der Abendkasse bereit. Das Orgateam hofft auf eine gut gefüllte Sporthalle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.