Augustfehn Beim gut besuchten sogenannten „Doppel-Moppel-Turnier“ im Tennis beim TV Blau Weiß Augustfehn, bei dem mit wechselnden Partner gespielt wurde, gewannen bei bestem Sommerwetter in einem spannenden Endspiel Hans Alberts und Simon Eilers gegen Sebastian Drees und Anja Janßen.

Der Sportwart des Vereins, Michael Nee, übergab bei der Siegerehrung den Wanderpokal, der jetzt für ein Jahr in den Besitz von Alberts und Eilers übergeht.

Jeden Dienstag ab 18 Uhr können auf dem Gelände von Blau Weiß auch neue Mitglieder den Tennissport erkunden. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag sind die Männer 40 und Damen 40 wieder im Punktspielbetrieb gefordert. Die Partien der beiden Teams finden am Sonntag auf der heimischen Anlage in Augustfehn statt.

Die Damen schlagen um 10 Uhr auf und die Männer danach um 14 Uhr. Über viele Zuschauer würden sich die Aktiven freuen.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.