Nwz Kinderclub
Dieser Ferienspaß kommt auf vier Hufen

Freie Sicht aus dem VIP-Bereich, und dann auch noch bei der Siegerehrung den besten Ponys ganz nah sein? Das durften Finja und Emmy mit dem NWZ-Kinderclub.

Bild: Piet Meyer
Herzlichen Glückwunsch: Finja und Emmy gratulierten mit Michael George, Vorsitzender des Oldenburger Reiterverbands, den erfolgreichen Ponyreitern.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Bild: Piet Meyer
Finja und Emmy vom NWZ-Kinderclub durften beim Landesturnier in Rastede eine Springprüfung anschauen und sogar an der Siegerehrung teilnehmen.Bild: Piet Meyer
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Rastede Fliegende Hufe, gespitzte Ohren, in vollem Galopp geht es um die Kurve auf das nächste Hindernis zu – gerissen. „Oooh schade, das Pony ist so hübsch“, sagt Finja (9). Ordentlich mitgefiebert haben sie und Emmy (8) bei der Pony-Springprüfung der Klasse A** am Freitagnachmittag auf dem Oldenburger Landesturnier in Rastede. Dabei hatten die beiden Mädchen wohl den besten Ausblick aufs Geschehen: Sie durften im VIP-Bereich den Ponys und ihren jungen Reitern zusehen.

Möglich gemacht hat das der NWZ-Kinderclub, der den Besuch auf dem Landesturnier als Ferienspaß-Aktion organisiert hatte. Finja und Emmy durften aber nicht nur zusehen, sondern auch an der Siegerehrung teilnehmen. Zu feierlicher Musik gratulierten sie gemeinsam mit den Schleifenmädchen und Michael George, Vorsitzender des Oldenburger Reiterverbands, den besten Ponyreitern. „Am coolsten finde ich immer die Ehrenrunde“, sagt Finja.

Die beiden Kinderclub-Gewinnerinnen waren genau die richtigen für den Ferienspaß: echte Pferdefans natürlich. „Das sieht immer so leicht aus, aber ich glaube das ist ganz schön schwer“, meint Finja, während sie gemeinsam mit Emmy und ihrer Freundin Jette die Prüfung auf dem Hauplatz in Rastede verfolgt. Finja war auch am Donnerstag und Mittwoch schon auf dem Turnierplatz, zusammen mit ihren Großeltern, die in Rastede wohnen. Emmy ist aus Wiefelstede mit ihrer Schwester gekommen, sie ist das erste Mal auf dem Landesturnier.

Ganz nah dran zu sein am sportlichen Geschehen war für die beiden ein großer Spaß – und die Aufregung vor der Siegerehrung allemal wert.

Das könnte Sie auch interessieren