Edewecht Einige Bürger haben den Frühjahrsputz in ihrem Dorf bzw. an der Straßen ihrer Nachbarschaft bereits erledigt, andere treffen sich diesen Sonnabend, 18. April, zur Müllsammelaktion. In der Gemeinde Edewecht sind am Wochenende wieder zahlreiche kleine und große Helfer im Einsatz, um Bermen, öffentliche Beete und Gräben von Unrat zu reinigen. Gemeldet wurden der NWZ  folgende Einsätze:

Der VfL Edewecht hofft, dass sich viele Mitglieder diesen Sonnabend an der Aktion beteiligen. Die VfL-er treffen sich um 10 Uhr beim Vereinsheim am Edewechter Sportstadion, um alle Spielfelder und die Umgebung der Sportstätten von Müll zu befreien.

Auch der Ortsbürgerverein Scheps setzt auf viele fleißige Helferinnen und Helfer. Sammelpunkt ist am Sonnabend um 14 Uhr an der Osterschepser Grundschule. Gartengeräte sind mitzubringen. Nach dem Einsatz ist ein gemütliches Beisammensein im Vereinsheim des FC Viktoria Scheps bei Kuchen sowie Getränken geplant.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Dorfreinigungsaktion steht diesen Sonnabend, 18. April, auch in Klein Scharrel auf dem Kalender. Zwei Stunden lang soll gearbeitet werden. Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Sportlerheim am Scharrelerdamm. Garten- und Reinigungsgeräte (Harken, Besen, Karren) sind mitzubringen. Zum Abschluss wird gemeinsam gegrillt.

Auch die Mitglieder des Boßelervereins Holtange beteiligen sich an der Aktion. Die Helfer treffen sich Sonnabend um 13 Uhr bei der Feuerwehr in Osterscheps.

Auf große Resonanz aus dem Dorf hofft der Ortsbürgerverein Jeddeloh I. Die Straßengemeinschaften versammeln sich bei ihren Vertrauensleuten, die Mitglieder der örtlichen Vereine bei ihrem Vereinslokal. Die Aktion beginnt um 15 Uhr oder nach Absprache. Ab 17 Uhr findet nach getaner Arbeit ein Umtrunk bei der Schützenhalle statt.

Auch der Ortsverein Jeddeloh II/Ostland setzt auf die Unterstützung der Bürger. Die Helfer treffen sich um 9 Uhr mit Gartengeräten bei der Feuerwehr im Dorf. Für Frühstück ist gesorgt.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.