Ammerland Berichte von den Tischtennisspielen im Kreis Ammerland.

Kreisliga. TV Apen II – SSV Jeddeloh III 8:8.

Den zweiten Tabellenplatz nach Abschluss der Hinrunde hat der TV Apen II trotz des Remis gegen den SSV Jeddeloh III verteidigt. Dabei war für die Aper durchaus ein Sieg drin, diesen verspielten sie aber, als beim Stand von 8:3 kein Punkt mehr gelang. So kam Jeddeloh nach vier Einzelsiegen sowie dem Erfolg im Schlussdoppel noch zum Unentschieden. Andreas Braun (2), Thomas Becker (2), Arno Geveke, Sven Kilzer und zwei Doppel punkteten für Apen, Christian Reich (2), Uwe Latko (2), Lutz Blank, Andreas Claus sowie ebenfalls zwei Doppel waren bei Jeddeloh siegreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SSV GristedeTSG Bokel II 1:9, TSG Bokel II – TuS Lehmden 9:0.

Mit vier Siegen in Folge hat sich der Aufsteiger aus Bokel auf den dritten Tabellenplatz geschoben. Zum Abschluss der Hinrunde gab es zwei klare Siege.

Mit Christian Willenbrink (2), Heinz Janßen, Gerd Siemen, Carsten Weber, Jens Weber und Gerrit La Grange punkteten in Gristede alle Spieler im Einzel, während Rainer Scharf/Alwin Kuck im Doppel den Ehrenpunkt für die Gastgeber erzielte.

Gegen Lehmden kehrte Jürgen Grosser ins Team der Bokeler zurück und punktete beim glatten 9:0 neben Willenbrink, Janßen, C. Weber, Siemen und La Grange im Einzel.

TSG HusbäkeTSG Westerstede III 4:9.

Drei Siege in den Doppeln bedeuteten einen optimalen Start für die Kreisstädter, den Mike Autsch auf 0:4 ausbaute. In der Folge waren Terje Weise (2), Wilfried Lindhorst, Knut Frobel und erneut Autsch für die Gäste siegreich und sicherten so den Sieg. Uwe Eilers, Thomas Drees, Roland Wilkens und Rainer Denker punkteten für die Gastgeber, konnten die Niederlage damit aber nicht verhindern.

SSV Jeddeloh III – TuS Ocholt II 9:1.

Auf Platz fünf überwintert schließlich der SSV Jeddeloh III, der sich klar gegen den TuS Ocholt II durchsetzen konnte. Mit Carsten Meyer (2), Magnus Köllermeyer sowie Blank, Claus, Latko und Reich trugen sich alle Jeddeloher Spieler in die Siegerliste ein, während Udo Klausing/Horst Pätzold den Ehrenpunkt für Ocholt erzielen konnten.

1. Kreisklasse. TV MetjendorfFC Rastede IV 0:9, TSG Westerstede IV – TV Aschhausen 8:8, TV Aschhausen – TV Metjendorf 8:8, TuS Ekern IV – TSG Westerstede IV 9:7, SVE Wiefelstede II – Rastede IV 4:9

2. Kreisklasse. VfL Edewecht IV – TuS Rostrup 9:7.

Zum Ende der Rückrunde haben die Edewechter ihren ersten Sieg eingefahren. Zu Hause konnte man sich im „Kellerduell“ gegen den TuS Rostrup am Ende knapp durchsetzen. Danach sah es aber zunächst nicht aus, denn Rostrup startete mit einem 2:1 nach den Doppeln und baute die Führung auf 4:2 aus. Aber Edewecht glich aus und drehte das Spiel zum Zwischenstand von 7:6. Es ging spannend weiter, die Gastgeber aber behaupteten die Führung bis zum Schlussdoppel. In einem spannenden Fünfsatzspiel gelang es Christine Vogel und Ute Himpsl, den Sieg nach Hause zu holen.

Weiter: TSG Bokel III – TV Apen III 8:8

3. Kreisklasse. TuS Ofen IV – TV Apen V 9:3, SSV Jeddeloh VI – VfL Bad Zw’ahn 9:6, TuS Ekern V – TSG Bokel IV 8:8

4. Kreisklasse. Husbäke (Mix) II – VfL Edewecht V 7:2, Gristede II – TuS Ekern (D) 7:2, Jeddeloh VII – TuS Ocholt (D) II 3:7, TuS Ocholt IV – TuS Ofen V 7:1, Ekern VI – TV Metjendorf II 4:7, TSG Husbäke (Mix) II – TuS Ekern (D) 7:0 .

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.