PETERSFEHN PETERSFEHN/HOG - Seit 1983 leitete Dieter Schrader als Geschäftsführer die Geschicke des Sportvereins TuS „Freiweg“ Petersfehn. Auf der Jahreshauptversammlung im „Schützenhof“ stand er für diesen Posten nicht mehr zur Verfügung. TuS-Vorsitzender Christian Schlieker würdigte in einer Laudatio das Wirken des rührigen Geschäftsführers, der 1980 als Schriftwart in den Vereinsvorstand gewählt wurde. Mit seiner Hilfe und auf seine Anregung habe der TuS 1986 die Tennisabteilung ins Leben gerufen. Auch die 1992 erstellte Mehrzweckhalle habe Schrader mit seinen Ideen positiv beeinflusst. Mit dem Weggang verlasse „eine gehörige Portion Kompetenz den Verein“. Als Dank für seine aktive Tätigkeit erhielt Schrader einen Reisegutschein. Auch der Landessportbund würdigte die Leistungen des scheidenden Geschäftsführers: Kreissportbundvorsitzender Hero Eiben (Ofen) verlieh Schrader „für hervorragende Dienste um die Förderung des Sports und in Anerkennung für das unermüdliche

Einsetzen der sportlichen Ziele“ die Silberne Ehrennadel des Landessportbundes. Schrader selbst empfand seine Tätigkeit als „ganz tolle Zeit, die ihm Spaß gemacht und auch viel gebracht“ habe. Seine Nachfolgerin wurde Astrid Meinen. Die Kassengeschäfte führt ab sofort der stellvertretende Vorsitzende Marco Böhm. Weitere Stellvertreter wurden Hannelore Wohlfahrt und André Gockel. Neuer Abteilungsleiter der Sparte Fußball ist Uwe Schütte. Die Mitgliederversammlung bestätigte die Abteilungsleiter Karin Schmalriede (Gymnastik, Tanz, Turnen), Hannelore Wohlfahrt (Tennis), Hermann Sohl (Handball) und Uwe Wittstock (sonstige Sportarten) für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern. Für weitere drei Jahre wurden Anke Wittpahl, Dieter Lamken, Dr. Arno Schilling, Herbert Tapken und Friedo de Vries in den Ehrenausschuss wiedergewählt.

Sportlerin des Jahres 2005 ist Christiane Blanke. Sie leitet seit Februar 1993 die Seniorinnengymnastikgruppe. Mannschaft des Jahres wurde die 1. C-Jugend-Mannschaft, trainiert von Gerrit Miks und Friedo de Vries.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.