Bad Zwischenahn Direkt zum Auftakt der Verbandsliga West trafen die beiden Schachteams des „Schwarzen Springer“ Bad Zwischenahn aufeinander. In einer Partie, die knapper verlief, als erwartet, setzte sich die Erste mit 5,5:2,5 durch.

An Brett eins war Tom Peters gegen seinen nominell deutlich schwächeren Gegner Uwe Ritter nicht in der Lage, in Stellungsvorteil zu gelangen. Dieser wiederum konnte einen beachtlichen Zeitvorteil erkämpfen, welcher Peters schlussendlich zum Verhängnis wurde. Brett zwei ging kampflos an die erste Mannschaft, da beim zweiten Team ein Spieler kurzfristig ausgefallen war.

An Brett drei war Sebastian Beer in der Lage, seinen Kontrahenten, Martin Wichelmann, immer stärker unter Druck zu setzen und dessen Königsstellung zu attackieren. Dem konnte Wichelmann irgendwann nicht mehr standhalten und gab sich geschlagen. Auch an Brett vier konnte Ammerland 1 durch Martin da Costa punkten. Julian Hans verteidigte sich wacker, fand aber nicht so recht einen Angriffsplan und wurde irgendwann überspielt.

An Brett fünf einigten sich Dennis Weber und Reent Dopychai schon recht frühzeitig auf ein Unentschieden, so dass es zu einem Zwischenstand von 3,5:1,5 für Ammerland 1 kam. An den letzten drei Brettern waren die Ergebnisse aber alles andere als klar. Rainer Kuhlmann hatte Oliver John in eine äußerst schwierige Position gebracht und es drohte ein Verlust für die Favoriten. Kuhlmann gelang es aber nicht, John zur Aufgabe zu zwingen und so wurde auch hier Remis geschlossen.

Brett sieben wurde von Henning Reins gegen Bruno Freesemann über weite Strecken beherrscht. Am letzten Brett einigen sich Thomas Künzler und Gerd Wiechmann auf ein Remis, nachdem Wiechmann einige gute Möglichkeiten ausließ.

Ihren nächsten Spieltag bestreiten die beiden Teams am 11. November. Dann trifft die Erste auf den SK Nordhorn-Blanke III, die Zweitvertretung bekommt es mit dem SV Lingen II zu tun.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.