Bad Zwischenahn Er befindet sich auf der Erfolgsspur – der Bürgerbus in Bad Zwischenahn. Das Fahrgastaufkommen hat sich im Jahr 2017 auf hohem Niveau fortgesetzt. Rund 14 000 Fahrgäste wurden befördert. Ein weiterer Fahrer konnte für die gute Sache gefunden werden. Außerdem interessierten sich zahlreiche Einwohner der Gemeinde für die Aktivitäten des Bürgerbus-Vereins.

Horst Wagenaar, Kassenführer des Vereins, konnte bei der Jahresbilanz für 2017 von einem ausgeglichenen Ergebnis berichten. Im laufenden Jahr sollte ein positives Ergebnis erreicht werden.

Neuwahlen standen ebenfalls auf der Tagesordnung, da der Vorsitzende Dr. Ulf Burmeister und seine Stellvertreter Stefan Pfeiffer und Friedhelm Logemann ihre Ämter abgaben. Die Position des Schriftführers galt es ebenfalls neu zu besetzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Thomas Kempe (Bad Zwischenahn) gewählt. Erste stellvertretende Vorsitzende ist nun Beate Logemann (Petersfehn). Als zweiter stellvertretender Vorsitzender fungiert Robert Pohlschneider (Bad Zwischenahn), als Schriftführer Thorsten Dörfler (Bad Zwischenahn). Die Mitgliederversammlung und der neue Vorstand bedankten sich bei Ulf Burmeister, Stefan Pfeiffer und Friedhelm Logemann für ihr Engagement zum Wohl der Bevölkerung und der Region. Sie hätten das Projekt Bürgerbus äußerst erfolgreich auf den Weg gebracht.

Kontakt: Bürgerbus Bad Zwischenahn, Weetkornstraße 18 A, Telefon 0 44 03/55 57.


     www.bürgerbus-bad-zwischenahn.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.