Augustfehn Seit 29 Jahren gehört sie zum Augustfehner Sommerprogramm: die Sportwoche, die die Drum- und Marchingband (Drumba) Augustfehn alljährlich veranstaltet. Nächsten Dienstag, 16. Juli, beginnt wieder das Fußball-Juxturnier.

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag beginnt der sportliche-spaßige Wettstreit jeweils um 17.30 Uhr auf dem Tellberg, am Samstag, 21. Juli, finden ab 16 Uhr Spiele ohne Grenzen statt, bevor am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr die Finalspiele ausgetragen werden.

Rund 50 Mannschaften aus den Landkreisen Ammerland, Oldenburg, Cloppenburg und Ostfriesland sind auch diesmal dabei. Dazu gehören Straßenteams, Vereine, Firmenmannschaften und andere Gruppen.

Ausgespielt werden Wanderpokale, aber auch Wurst- und Schinkenpreise. Sonderpreise gibt es für die Teams, die in lustigen Kostümen verkleidet an den Wettbewerben teilnehmen.

In verschiedenen Gruppen treten die Teams an. Dabei gibt es „Profis“ mit aktiven Amateur-Fußballern, reine Frauenteams und gemischte Jux-Teams. In einigen Gruppen wird nur eine Halbzeit mit dem Fußball gespielt, die zweite mit dem American Football.

Zahlreiche Zuschauer werden wieder erwartet. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.