Augustfehn Der TuS Detern ist der Gewinner des Tecis-Cup 2019 des TuS Vorwärts Augustfehn. Die Ostfriesen setzten sich im Finale gegen den Gastgeber mit 3:2 durch.

Vier Mannschaften aus dem Ammerland und Ostfriesland nahmen am Hallenfußballturnier in der Sporthalle Schulstraße in Augustfehn teil. Zahlreiche Zuschauer sahen rasante Spiele und jede Menge Tore. Eigentlich sollte das Turnier aber mit den fünf Mannschaften Detern, Augustfehn, VfL Ockenhausen, FTC Hollen II und SV Borussia Leer durchgeführt werden. Doch das Team aus Leer blieb aus nicht bekannten Gründen dem Turnier fern. Die Turnierleitung erstellte kurzfristig einen neuen Spielplan mit dem Modus jeder gegen jeden mit einer Hin- und Rückrunde. Somit hatte jedes Team sechs Turnierspiele zu absolvieren.

Die Mannschaften machten von Anfang an mächtig Dampf. Energische Zweikämpfe, schöne Spielzüge, gekonnte Dribblings und viele Torschüsse sorgten für ein abwechslungsreiches Turnier. Im Schnitt fielen 5,3 Tore pro Spiel, insgesamt sahen die Zuschauer 64 Tore in zwölf Turnierbegegnungen.

In der Hinrunde kristallisierte sich schnell heraus, dass Detern und Augustfehn – das Spiel endete 2:2 – wohl den späteren Turniersieger unter sich ausmachen würden. Und so kam es auch. Im alles entscheidenden Spiel führten die Gastgeber bereits mit 2:1, doch Detern gelang der Ausgleich. 30 Sekunden vor Schluss scheiterte Augustfehn am gegnerischen Torwart. Im direkten Gegenzug erzielte Detern dann 13 Sekunden vor Spielende den glücklichen, aber auch verdienten Siegtreffer.

Die beiden Schiedsrichter Michael Schulewski (FSV Westerstede) und Sven Teichmann (SV Friedrichsfehn) leiteten alle Begegnungen souverän. Die Teams machten es ihnen aber auch nicht schwer, die Fairness stand an oberster Stelle.

Das Organisationsteam aus Augustfehn um Fabian Dierks hatte alles bestens vorbereitet. So konnte am Ende der Siegerpokal unter lautem Jubel an den Mannschaftsführer des TuS Detern überreicht werden.

Die Abschlusstabelle: 1. TuS Detern (24:6 Tore, 16 Punkte), 2. TuS Vorwärts Augustfehn (27:8, 13), 3. VfL Ockenhausen (9:23, 3), 4. FTC Hollen II (4:27, 3) 

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.