AUGUSTFEHN Berichte von den Relegationsspielen in der Tischtennis-Kreisliga der Männer.

TuS AugustfehnTuS Ekern IV 9:3.

Der TuS Augustfehn hat über den Umweg Relegation doch noch den Klassenerhalt in der Kreisliga geschafft. Gegen den TuS Ekern IV aus der 1. Kreisklasse gab es einen deutlichen 9:3-Erfolg. Dabei zeigten sich die Gastgeber besonders zu Beginn stark, als Carsten Viehweger, Carsten Janßen und Stefan Renken nach drei Doppelsiegen ihre Erfolge zum 6:0 folgen ließen. Leise Hoffnungen der Ekerner durch zwei Siege von Addi Lüttmann und Fred Hinrichs machten schließlich Frerk Steen und erneut Viehweger mit der Vorentscheidung zum 8:2 zunichte. Roland von Freeden gelang noch ein Sieg für die Gäste, ehe Renken mit seinem zweiten Sieg für den 9:3 Endstand sorgte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.