FRIEDRICHSFEHN FRIEDRICHSFEHN - In ihrem letzten Jahr im Jugendalter feierte die Leichtathletin Sina Heemsoth vom SV Friedrichsfehn ihre größten Erfolge. Die 19-Jährige war im vergangenen Jahr in Niedersachsen in ihrer Altersklasse immer vorne mit dabei.

Im Vierkampf (100-m-Hürden, Kugelstoßen, Hochsprung, 200-m-Sprint) wurde sie ebenso wie im Siebenkampf (zusätzlich Weitsprung, Speerwurf, 800-m- Lauf) niedersächsische Vizemeisterin. Nur eine Athletin aus Stade war noch stärker. Zusammen mit ihrer Mannschaft vom SV Friedrichsfehn war Sina dann aber nicht mehr vom oberen Treppchen zu stoßen. Die weibliche A-Jugend wurde Niedersachsenmeister im Siebenkampf.

Erneut auf dem Treppchen war Sina im Dreisprung. Als Nummer eins der niedersächsischen Bestenliste belegte sie bei den Meisterschaften den dritten Platz. Neben weiteren Titeln (Bezirksmeisterin im Siebenkampf und 100 Meter Hürden; vierfache Kreismeisterin) zählt Sina die Teilnahme an den Deutschen Jugend-Mehrkampfmeisterschaften zu ihren persönlichen Höhepunkten im vergangenen Jahr. Besonders am ersten Tag zeigte sie hervorragende Leistungen und gehörte mit dem abschließenden 21. Platz zu den besten Mehrkampf-Leichtathletinnen Deutschlands.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sie schnupperte auch schon mal in die Frauenwettbewerbe rein – mit Erfolg: Bei den Niedersachsenmeisterschaften wurde sie im Fünfkampf und im Diskuswurf jeweils Vierte.

Den letzten Schliff für das erfolgreiche Jahr 2006 hatte sie sich 2005 bei einem einjährigen Aufenthalt in den USA geholt. Trotz des täglichen Trainings dort empfand sie die Intensität bei ihrem Heimverein aber wesentlich höher. Diesem wird sie wahrscheinlich nur noch kurze Zeit zur Verfügung stehen. Sina strebt nach dem Abitur ein Studium an, allerdings nicht in Oldenburg. „Lieber etwas weiter weg“, meinte sie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.