Apen Auch in diesem Jahr hat die Tischtennisabteilung des TV Apen traditionell den spielfreien Januar für eine interne Vereinsmeisterschaft genutzt. 19 aktive Spieler und Spielerinnen versammelten sich hierbei für den Kampf um die Vereinskrone. Aufgeteilt nach den offiziellen TTR- Ranglistenpunkten wurde das Feld nach Spielstärke in zwei Konkurrenzen aufgeteilt.

Das spielstärkere Feld, bestehend aus Akteuren der ersten und zweiten Aper Mannschaft, lieferte sich im Rundenmodus zahlreiche Duelle auf Augenhöhe. Am Ende hatte Andreas Braun hauchdünn die Nase vorn. Er sicherte sich mit fünf Siegen aus sechs Partien den Vereinstitel knapp vor Kai Bruns. Für Braun war es nach den Triumphen im Jahre 2010 und 2015 der dritte Vereinsmeistertitel im Einzel. Dritter wurde Martin Siemers.

In der Konkurrenz der Mannschaften drei bis fünf setzte sich erneut die Seriensiegerin Irmgard Neumann durch, die über das gesamte Turnier lediglich einen Satz abgeben musste. Die Teilnehmerin an den Senioreneuropameisterschaften triumphierte in einem umkämpften Finale gegen Katharina Weerts deutlich mit 3:0. Den dritten Platz sicherte sich Rene Müller in einem spannenden Spiel gegen Wolfgang Weerts.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Apens Tischtennis-Fachobmann Christian Martens zeigte sich im Nachhinein sehr zufrieden: „Die spannenden Konkurrenzen haben gezeigt, dass wir als Tischtennisverein sehr ausgeglichen aufgestellt sind. Wir freuen uns aber auch weiterhin auf neue Gesichter, welche in einer unserer acht Mannschaften im Jugend- oder Herrenbereich aktiv sein möchten.“

Interessierte können sich bei Martens unter Telefon   04489/670437 melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.