AMMERLAND In der Tischtennis-Kreisliga fand in Apen das Gemeindeduell statt. Der TuS Ekern II gewann deutlich 9:1 in der 1. Kreisklasse gegen TSG Westerstede V.

Von Geert Addicks AMMERLAND - Berichte von den Tischtennisspielen in den Kreisspielklassen.

Kreisliga Männer. TV Apen II - TuS Augustfehn 9:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Klare Sache im Nachbarschaftsduell zwischen Apen und Augustfehn. Einzig Jürgen Senft mit zwei gewonnen Einzeln konnte dem Tabellenführer etwas entgegensetzen, dazu kam ein Doppelsieg. Ansonsten fuhren die Apener durch Enno Dieken (2), Christian Schliep, Kai Bruns, Christian Martens, Mohamed El-Choly und Damian Pazdzior einen ungefährdeten Sieg ein.

TSG Westerstede III - TuS Ofen II 9:7.

Einige Probleme hatten die Kreisstädter bei ihrem Spiel gegen den Tabellenletzten. Nach einem 2:3 Rückstand, Ofen punktete durch Matthias Kayser und Ralph Stader, brachten Andre Claaßen, Carlo Grell, Peter Böker und Lukas Hartmann die TSG mit 6:3 in Front. Doch Ofen kämpfte sich ins Spiel zurück. Erst im Schlussdoppel – Andreas Vögel/Axel Baumeyer gewannen – machte die TSG den Gesamtsieg perfekt.

TV Metjendorf - TV Aschhausen 5:9

Aschhausen hat sich mit diesem wichtigen Auswärtssieg zunächst aus dem Tabellenkeller verabschiedet. Neben Detmar Helms und Karl-Heinz Bittner mit je zwei Siegen punkteten mit Uwe Kubiack, Andreas Hohnholt, Bernd Janßen-Tabken und Horst Viereck alle anderen Spieler je einmal. Auf Seiten der Metjendorfer waren Peter Albartus, Johann Albartus und Klaus Ripken siegreich.

1.Kreisklasse Männer: TSG Westerstede V - TuS Ekern II 1:9.

Keine große Mühe hatte der Tabellenführer aus Ekern in Westerstede. In etwa 90 Minuten war der Erfolg unter Dach und Fach.

TuS Ocholt II - TSG Westerstede IV 9:4.

Auch Verfolger Ocholt musste gegen Westerstede ran. Thorben Frerichs, Horst Pätzold und Jonas Dettmers mit je zwei Siegen waren die besten Akteure auf Seiten der Gastgeber.

2. Kreisklasse Männer: Wiefelstede II - TV Metjendorf III 9:7, Metjendorf III - SSV Jeddeloh IV 9:7.

3. Kreisklasse Männer: Rostrup III - Jeddeloh V 5:9, Apen V - TV Apen IV 0:9

4. Kreisklasse Mixed (Staffel A): SSV Wittenberge II - VfL Edewecht IV 7:1, TuS Ekern IV - TSG Husbäke (Mix) II 2:7

4. Kreisklasse Mixed (Staffel B): TuS Ofen V - SSV Gristede II 7:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.