Ammerland Die Fußballer des VfL Edewecht, des TuS Ocholt und des TuS Wahnbek haben in der Kreisklasse die ersten Siege eingefahren.

VfL Edewecht - SG Friedrichsfehn/Petersfehn 3:1. Einen entscheidenden Schritt zum ersten Saisonsieg machten die Edewechter mit zwei Toren durch Lamine Ngaidio und Christian Hillje direkt vor und nach der Pause. Die vor dem Spiel noch ungeschlagenen Gäste gingen zwar durch Simon Morawietz (33. Minute) in Führung, konnten diese aber nicht halten. Kurz vor Ende der Partie hielt VfL-Schlussmann Jochen Schreiber zudem einen Elfmeter der Gäste.

TuS Ocholt - FSV Westerstede 4:0. Erwin Lukjanow traf mit einem Flachschuss bereits in der 3. Minute zur Führung. Ein Doppelpack durch Kilian Jackst (52.) und Tobias Kolbe entschied das Spiel in der 57. Minute. Den Schlusspunkt setzte erneut Kilian Jackst in der 73. Minute mit einem Fernschuss-Treffer. „Die erste Hälfte war ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für uns. Unsere Jungs wollten den Sieg einfach mehr, haben sich richtig ins Spiel gelebt und gearbeitet und sich den Sieg redlich verdient“, freute sich Ocholt-Coach Michael Meiners.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Wahnbek - SV Gotano 3:1. Die erste Hälfte endete noch torlos, nach der Pause erzielte Oliver Block drei Tore für die Wahnbeker und bescherte seinem Team damit den Sieg. Otis Cop konnte nur noch zwischenzeitlich auf 2:1 verkürzen. „Nach den beiden Auftaktpleiten hat die Mannschaft heute die richtige Antwort gegeben“, lobt Wahnbek-Coach Axel Waschke: Taktisch und kämpferisch habe sein Team alles umgesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.