Ammerland Der Abstiegskampf in der Tischtennis-Bezirksklasse könnte noch zu einer spannenden Angelegenheit werden. Der VfL Edewecht hat sich im Ammerländer Duell gegen die TSG Bokel zwar auf Rang fünf vorgearbeitet. Allerdings haben die Bokeler noch drei Spiele Rückstand auf Edewecht, ein knappes Saisonfinale ist also garantiert. Aus diesem könnte sich allerdings die TSG Westerstede II bereits verabschiedet haben.

TSG Bokel - VfL Edewecht 7:9. Spannung bis zum letzten Ballwechsel: Dabei führten die Bokeler bereits mit 6:2, ehe Andreas Trost für Edewecht mit dem 6:3 die Wende einleitete. Seine Teamkollegen ließen weitere Siege folgen, so dass es 6:7 stand. Diese knappe Führung verteidigten Martin Warnken und Hans-Jürgen Tauch mit ihrem zweiten Doppelsieg des Tages zum 7:9.

TuS Sande III - VfL Edewecht 9:2. Nach dem wichtigen Sieg konnte der VfL die Pleite in Sande besser verarbeiten. Allein Warnken und das Doppel Jedamski/Trost konnten punkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Sande III - TSG Westerstede II 9:3. Beim Tabellenzweiten war für den Vorletzten nicht viel zu holen. Nach der 3:9-Niederlage, bei der Steffen Weiers (2) und Konstantin Erbes für die Kreisstädter punkteten, schweben die Westersteder mehr denn je in Abstiegsgefahr. Bei jetzt noch drei ausstehenden Spielen muss die TSG realistischerweise schon zwei gewinnen. Vorentscheidende Bedeutung kommt da dem Ammerlandduell in Edewecht an diesem Samstag zu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.