Ammerland /Stollhamm Beim vierten Durchgang der Klootschießer-Saisonmeisterschaften im Landesverband Oldenburg zeigten auch die beiden einzigen Ammerländer Teilnehmer gute Leistungen. Insgesamt gingen in Stollhamm 37 Nachwuchs-Friesensportler an den Start. Mit dem Ablauf zeigte sich der KLVO-Feldobmann Stefan Bruns aus Waddens zufrieden. Bei den idealen Bedingungen wurden reihenweise neue Bestweiten von den Aktiven aufgestellt.

Deutlich befreit spielte Kevin Specht bei den C-Junioren auf. Der Hollweger hatte lange Zeit einen Arm im Gips und erzielte ohne die Einschränkung gleich eine neue Bestmarke. Er steigerte seine Weite um 1,05 Meter auf 42,7 Meter. Damit lag er deutlich vor Anakin Wollersheim (Moorriem, 39,1 Meter). Auch Simon Specht freute sich bei den D-Junioren über eine neue Bestleistung. Der Hollweger erreichte 30,5 Meter und warf den Kloot damit 25 Zentimeter weiter als bisher. Den Sieg holte sich Devin Hillmer aus Mentzhausen, der auf 38 Meter kam.

Das größte Teilnehmerfeld stellte die männliche B-Jugend mit sieben Jungen. Dort lag die Leistungsdichte mit 375-Gramm-Kloot nah beieinander. Die beste Weite gelang Dominik Köster aus Langendamm-Dangastermoor mit 46,10 Metern. Gutes Niveau hatte auch der Wettkampf bei den A-Junioren. Dort legte Thore Bruns aus Waddens mit 66,9 Metern die Bestmarke des Tages vor.

Bei den Mädchen holten sich Lea Göckemeyer (D-Juniorinnen, Stollhamm, 28,8 Meter), Janna Meiners (C-Juniorinnen, Mentzhausen, 46,1 Meter) und Dania Göckemeyer (B-Juniorinnen, Stollhamm, 41,9 Meter) die Tagessiege. In der Juniorinnenklasse erreichte Lena Stulke aus Schweinebrück mit 55,3 Metern das beste Ergebnis.

Der nächste Durchgang findet am 27. Oktober in Westerstede statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.