Ammerland Für die Boßelerinnen aus Roggenmoor/Klauhörn rückt der Abstieg aus der Landesliga immer näher.

Roggenmoor/Klauhörn – Schweewarden 0:1. Im Kellerduell verpassten die Ammerländerinnen den Anschluss an Platz sieben. Die Gäste legten den entscheidenden Schoet mit der Gummikugel vor. Mittlerweile beträgt der Rückstand der Ammerländerinnen auf den vorletzten Tabellenplatz bereits fünf Punkte.

Reitland - Spohle 3:0. Zwei Schoet Vorsprung mit der Holzkugel machten den Heimsieg der Reitländerinnen perfekt. Mit der Gummikugel ging es hin und her. „Es war ein spannender Wettkampf. In der Gummigruppe ging es lange hin und her. Am Ende lag Reitland aber einen Schoet vorne“, sagte Spohles Tomke Pieper.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Halsbek - Westerscheps 6:0. Eine starke Vorstellung mit der Holzkugel bescherte den Halsbekerinnen den Heimsieg. Gleich fünf Schoet spielte die Holzgruppe heraus. „In der Holzgruppe sind wir schleppend in den Wettkampf gestartet, konnten dann aber aufdrehen und unsere Leistung zeigen“, freute sich Halsbeks Talea Hiljegerdes. Ähnlich sah es die Schepserin Sandra Schedemann: „Zwei Wurf vor Schluss mussten wir unsere Führung in der Gummi doch noch abgeben. In der Holzgruppe hatten wir kaum was dagegen zusetzen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.