Ammerland Mit einer 2:3-Niederlage beim FC Ohmstede gehen die Kreisliga-Fußballer des TuS Lehmden in die Winterpause. Nicht im Einsatz waren hingegen den VfL Bad Zwischenahn und der SSV Jeddeloh II. Die Heimspiele des Ammerländer Duos wurden frühzeitig wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt.

„Ohmstede war die bessere von zwei schlechten Mannschaften und hat am Ende auch verdient gewonnen“, meinte Lehmdens Spielertrainer Nils Geveshausen. Am Ende war es eine schlechte Aktion von Lehmdens Schlussmann Marvin Behrens, der dem TuS einen glücklichen Punktgewinn kostete. Nach einem Schuss hatte er den Ball fallen gelassen und dann Ohmstedes Angreifer Luca Ogbebor gefoult. Arndt Meyer-Helms verwandelte den Strafstoß zum Siegtreffer für die Gastgeber (80.). „Einen dämlicheren Elfmeter kann man eigentlich gar nicht bekommen“, ärgerte sich Lehmdens Spielertrainer nach der Pleite. Kilian Kreye hatte kurz vor der Pause das 0:1 durch Lutz Paul (25.) ausgeglichen (40.). Nach einer Stunde war Lehmden durch Jan Vranken sogar in Führung gegangen, doch nur fünf Minuten später erzielte Jawad Chaachaa das 2:2 für die überlegenen Ohmsteder.

Weiter geht es für die Teams nach der Winterpause erst im neuen Jahr. Die ersten Partien sind für die zweite Februarwoche angesetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.