Ammerland Die Fusionsliga-Fußballer des FSV Westerstede können doch noch gewinnen.

FSV Westerstede - SV Gödens 5:0. Die Westersteder beherrschten den Tabellenletzten von der 1. Minute an. Nachdem Hergen Fröhlich den Ball über die Abwehr der Friesländer auf Christian Penning gehoben hatte, spielte dieser Gödens-Schlussmann Nikolai Iken aus und schob den Ball zum 1:0 über die Torlinie (35.). Kurz danach hatten die Gäste ihre größte Torchance, doch FSV-Keeper Finn Holländer verhinderte den Ausgleich. Nach Wiederbeginn münzte der FSV seine Überlegenheit dann auch in Tore um. Erneut Penning, Jan-Eike Diekmann (2) und Fröhlich sorgten mit ihren Treffern für den auch in der Höhe verdienten Sieg gegen den Absteiger. „Wir haben endlich mal ruhig und diszipliniert gespielt. Mit einfachem Fußball und ohne Fehler haben wir verdient gewonnen“, freute sich FSV-Trainer Rene Koopmann.

VfL Bad Zwischenahn - SW Oldenburg 2:2. Gleich mit seiner ersten Chance ging der VfL durch Moritz Zaher in Führung. Die Gäste nutzten dann eine Unachtsamkeit nach einer Ecke: Malte Krägler traf zum Ausgleich (13.). Nach dem Ausgleich waren die Gäste gleichwertig. Nachdem der VfL zu weit aufgerückt war, traf Kevin Suhrkamp aus abseitsverdächtiger Position für die Oldenburger (25.). Wiederum Zaher sorgte mit einem Freistoß aus 45 Metern schließlich für den Endstand (39.). „In der zweiten Halbzeit haben sich beide Mannschaften neutralisiert. Wir können mit dem Punkt sehr zufrieden sein“, meinte VfL-Coach Stefan Jasper.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.