Ammerland Die Fußballer des TuS Lehmden sind durch das 4:2 beim STV Wilhelmshaven am Mittwochabend in der Kreisliga auf Rang sechs geklettert.

Lehmden übernahm sofort die Kontrolle über das Spiel und ging schon in der 2. Minute durch Jahnu Wolf in Führung. „Unser Plan war, Wilhelmshaven zu Fehlern zu zwingen – und das hat schon sehr früh geklappt“, freute sich Lehmdens Spielertrainer Nils Geveshausen. Nach den beiden Treffern von Kilian Kreye und Dennis Jöstingmeier schien schon nach einer knappen halben Stunde die Entscheidung gefallen zu sein.

Die Jadestädter bäumten sich aber auf, mit seinem Eigentor zum 3:1 machte Jöstingmeier die Partie wieder spannend (37.). Nach dem 2:3 durch Sven Niederhausen musste Lehmden sogar um den Sieg bangen. Mit seinem dritten Tor des Abends sorgte Jöstingmeier schließlich kurz vor dem Schlusspfiff für den verdienten Erfolg der Gäste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir hätten die Partie eigentlich schon früher für uns entscheiden müssen. Mein besonderer Dank geht an unseren Torwart Stefan Hilgenberg. Er ist heute Papa geworden“, sagte Geveshausen. Hilgenberg war nach der Geburt seines Kindes nach Wilhelmshaven gefahren.

Tore: 0:1 Wolf (2.), 0:2 Kreye (26.), 0:3 Jöstingmeier (31.), 1:3 Jöstingmeier (37./ET.), 2:3 Niederhausen (77.), 2:4 Jöstingmeier (88.)

Mit Ausnahme des VfL Bad Zwischenahn, der am Freitagabend um 19.30 Uhr sein Heimspiel gegen den SVE Oldenburg austrägt, müssen alle anderen Ammerländer Teams an diesem Spieltag auswärts antreten. Der FC Rastede II spielt am Sonntag um 15 Uhr beim FC Ohmsteder, die Lehmder gastieren am Sonntag um 16 Uhr beim TuS Obenstrohe II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.