Ammerland Mit jeweils drei Punkten im Gepäck kehrten die Ammerländer B-Junioren-Fußballer von ihren Bezirksliga-Auswärtsspielen am Wochenende zurück.

VfL WildeshausenJSG Apen/Augustfehn/Gotano 2:4. In Wildeshausen legte die Mannschaft um das Trainertrio Holger Oltmanns, Michael Beck und Jürgen van Mark nun den zweiten Sieg in Folge nach. Trotz eines zwischenzeitlichen 0:2-Rückstandes beim Aufsteiger ließen sich die Ammerländer Nachwuchsspieler nicht aus der Ruhe bringen und drehten die Partie durch Tore von Fabian Bahr, Niklas Oltmanns und Max Baumhöfer noch vor der Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel sorgte Oltmanns durch seinen zweiten Treffer für die Entscheidung.

Das Aper Trainergespann zeigte sich angesichts des zweiten Sieges in Serie natürlich zufrieden: „Wir können zurzeit ein Lob an die gesamte Mannschaft aussprechen. Der ältere Jahrgang läuft vorweg und auch die jüngeren Spieler haben ihre Rolle innerhalb der Mannschaft gefunden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Eintracht OldenburgSG Friedrichsfehn/Petersfehn 0:4. Nachdem die Ammerländer gegen zwei wirklich starke Gegner zu Saisonbeginn unterlagen, sicherten sich die Schützlinge von Trainer Jan Nolopp mit 4:0 die ersten Punkte in der neuen Spielzeit. Nachdem die SG bereits früh durch einen Treffer von Fynn-Fabien Brumund in Führung gegangen war, machten die Gäste durch zwei weitere Treffer von Brumund sowie ein Tor von Luca Finn Kienast den Sieg perfekt. An diesem Samstag können die Ammerländer dann im Heimspiel gegen den BV Garrel (Anstoß: 13 Uhr) nachlegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.