Ammerland Ganz oben auf dem Siegerpodest fanden sich gleich mehrere Fußballer aus dem Ammerland bei den Wahlen von FuPa Nordwest zu den Spielern, Spielerinnen und Mannschaften des Jahres. Im Molkerei Klub Oldenburg wurden vor 350 Gästen die Preise überreicht.

Gleich zweimal zu Projektleiter Volkhard Patten nach vorne auf die Bühne durfte Kevin Samide vom SSV Jeddeloh kommen. Der Mittelfeldspieler gewann die Online-Abstimmung zum besten Spieler mit 329 Stimmen vor Holger Wulff vom BSV Kickers Emden, der 295 Stimmen holte. Der dritte Rang ging an Horst Elberfeld (143 Stimmen) vom SV Thüle. In der Mannschaftswertung holte Samide mit dem SSV Jeddeloh den zweiten Platz (373). Den Titel sicherte sich der Kreisligist SG Gehlenberg-Neuvrees mit 436 Stimmen. Dritter wurde Atlas Delmenhorst.

Bei den Frauen durfte Ester Pannwitz jubeln. 503 Stimmen sammelte die Spielerin, die für den SV Friedrichsfehn in der Oberliga auf Torejagd geht. Die weiteren Plätze gingen an Samantha Müller (409) vom TSV Abbehausen und Heike Echlser (318) vom TuS Obenstrohe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Schiedsrichtern hatten die Frauen das Zepter fest in der Hand. Lara Wolf setzte sich mit 171 Stimmen knapp vor Sarah Willms (160) und Tobias Zunker (123) durch. Als Frauenmannschaft des Jahres ließ sich der TuS Büppel (414) feiern. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die SG Großenmeer/Bardenfleth (376) und der SG Neuenburg/Dangastermoor (362).

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.