Ammerland Drei Spieltage vor dem Saisonende sind die Chancen der Tischtennis-Spieler der TSG Westerstede, den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga zu realisieren, rapide gesunken. Im Auswärtsspiel beim Hundsmühler TV II, der seinerseits auch noch fürchten muss, auf den Relegationsrang zu rutschen, fingen sich die Kreisstädter eine 0:9-Niederlage ein. Zwar war die TSG in keinem Spiel komplett chancenlos, doch zu etwas Zählbarem reichte es trotzdem nicht. Aus den verbleibenden drei Spielen müssen die Westersteder jetzt mindestens fünf Punkte holen, um den Relegationsrang noch zu erreichen.

Keine Überraschung sollte auch dem Bezirksliga-Team des TuS Ekern gelingen. Gegen Spitzenreiter Eintracht Sengwarden setzte es die zu erwartende 4:9-Niederlage. Vielleicht wäre für Ekern diese Überraschung durchaus im Bereich des Möglichen gewesen, hätten nicht Thomas Hullmann und Harald Kemper ihre Spiele im fünften Satz verloren. So gewannen die Gastgeber die Doppelwertung durch Hullmann/Pascal Ettmann und Marten Scholz/Stefan Nußbicker, während Ettmann und Jan-Olrik Schürmann auch im Einzel siegreich waren. Die Ekerner können damit den Relegationsrang nicht mehr aus eigener Kraft verlassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.