Westerstede /Edewecht Bei der 18. Auflage des Auffahrt-Cups in Nordenham, dem größten Tennis-Kleinfeldturnier Norddeutschlands, waren auch junge Spieler und Spielerinen aus dem Ammerland erfolgreich.

Hendrik Baran vom TC Edewecht qualifizierte sich nach starken Vorrundenspielen in der Konkurrenz der Junioren U-7 für die Hauptrunde. Im Halbfinale bezwang er mit einem knappen und hart umkämpften 3:1-Sieg (3:1, 2:3, 7:2) Jan-Erik Schleef vom TC Lilienthal. Im Finale konnte er sich dann deutlich mit 3:1 und 3:0 gegen Flint Oomen vom Club zur Vahr durchsetzen und wurde somit Sieger.

Jona Marie Baran vom TC Edewecht konnte sich in der Konkurrenz der Juniorinnen U-9 souverän mit vier deutlichen Siegen für die Hauptrunde der letzten Acht qualifizieren. Auch hier spielte sie sich ungefährdet bis ins Finale und besiegte mit einem klaren 3:0 und 3:2 Pia Runge vom Club zur Vahr Bremen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Juniorinnen U-8 erreichte Greta Hannack vom Westersteder Tennisverein als Gruppensiegerin die Hauptrunde. Erst im Halbfinale unterlag sie Jonna Rieger vom TV Cuxhaven mit 1:3 und 2:3. Im Spiel um Platz drei bewies Greta jedoch Nervenstärke und entschied das Match im Tiebreak des dritten Satzes mit 1:3, 3:2 und 7:2 für sich.

In der Konkurrenz Juniorinnen U-7 wurde Minou Cherri vom Westersteder Tennisverein bei Ihrer ersten Teilnahme Vierte. Im Spiel um Platz drei unterlag sie der Bremerin Lea Kaemena (Club zur Vahr) sehr knapp mit 3:2, 1:3 und 5:7.

Kian Cherri, ebenfalls vom Westersteder TV, spielte sich in der Klasse der Junioren U-9 sicher durch die Vorrunde. Im Achtelfinale der Hauptrunde verlor er jedoch in drei Sätzen gegen Benedikt Schlüter (Club zur Vahr). In der daran anschließenden Nebenrunde erspielte sich Kian mit zwei deutlichen Siegen den Gesamtsieg dieser Runde.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.