Neuenkruge In Neuenkruge auf dem Sportplatz Bremerstraße fand die Kreismeisterschaft im Bogenschießen statt. Ausrichter war der Neuenkruger TB. Die Schützenkreise Edewecht, Bad Zwischenahn, Westerstede, Rastede-Wiefelstede hatten insgesamt 40 Bogenschützen in den verschiedenen Altersklassen angemeldet. Rund drei Stunden dauerte insgesamt der Wettkampf an. Zwischendurch störten allerdings immer wieder Regenschauer die Wettkämpfe.

Es mussten jeweils 72 Pfeile auf Entfernungen von 18 bis 70 Meter (je nach Alters- und Bogenklasse) geschossen werden. Die stellvertretende Bürgermeisterin von Wiefelstede, Katharina Dierks, und der Präsident des Ammerländer Schützenbundes, Rolf Kaiser, hielten jeweils eine kurze Ansprache und gratulierten allen Siegern der Wettkämpfe.

Das höchste Ergebnis erzielte Klaus Mecklenburg vom SV Hahn mit 613 Ringen (von möglichen 720 Ringen) mit einem Compound-Bogen. Das höchste Ergebnis aller Schüler- und Jugendklassen erreichte die jüngste Teilnehmerin, Elisa Nacke, 8 Jahre, vom Neuenkruger Turnerbund, mit 365 Ringen auf 18 Meter Entfernung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Schützenklasse gewann Björn Helmich vom SV Petersfehn vor seinem Vereinskollegen Markus Büsing. In der Damenklasse siegte Martina Witte vom SV Klein Scharrel.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.