Burhafe Zum Auftakt im neuen Jahr sind die Boßelcracks an diesem Samstag, 7. Januar, um 12.30 Uhr gefordert. Dann steht der 3. Durchgang der Championstour vom Friesischen Klootschießerverband (FKV) in Burhafe im Kreisverband Wittmund an.

Die ersten beiden Wettbewerbe wurden zu Saisonbeginn mit dem internationalen Wurfgerät, der irischen Eisenkugel, ausgetragen. Beim Auftakt im Spätsommer bewies Titelverteidiger Ralf Look (Großheide), dass er die Kugel beherrscht. Er führt die Gesamtwertung mit 25 Punkten vor Routinier Harm Weinstock (Rahe) an, der die gleiche Punktzahl aufweist.

Routinier Reiner Hiljegerdes aus Halsbek hat zwölf Punkte auf dem Konto. Vereinskamerad und Tourneuling Simons Anton sackte immerhin schon sechs Punkte ein. Der dritte Halsbeker, Marvin Coldewey, hat die ungeliebte Eisenkugel schnell abgehakt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Feld der Frauen führt Ex-Siegerin Anke Klöpper (Upgant-Schott) mit 20 Zählern an. Auf die ersten Punkte warten noch die Frauen aus dem Ammerland, Neele Raabe aus Westerscheps und Jasmin Schütte aus Westerloy.

Meike Cordemann (Roggenmoor/Klauhörn) war nur beim Auftaktwerfen dabei. Wiebke Schröder aus Haarenstroth verzichtet berufsbedingt auf ihr Startrecht.

Sechs Durchgänge stehen noch an, abwechselnd mit der Holz- und der Gummikugel. Am Samstag wird in Burhafe die Holzkugel in die Hand genommen. Der Abwurf erfolgt in Negenbargen in Richtung Burhafe, in der Nähe der alten Schule, Negenbarger Straße 81, in Wittmund. Dort steht auch die Siegerehrung an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.