Bad Zwischenahn – Er ist mit 60 Jahren der älteste Spieler jener deutschen Mannschaft, die vom 4. bis 12. August an der Senioren-Weltmeisterschaft im Basketball auf Puerto Rico teilnimmt: Dr. Wolfgang Helmich, Basketballer beim VfL Bad Zwischenahn, der mit der Teilnahme an diesen Titelkämpfen seine sportliche Karriere krönt. „In der Altersgruppe Ü-55 sind insgesamt 14 Mannschaften am Start“, so Helmich, auf den jeden Tag ein Spiel wartet. Er zählt Brasilien und die USA zu den Favoriten.

Das Basketball-Abenteuer in Übersee erlebt Helmich zusammen mit einigen seiner langjährigen Mannschaftskameraden des Oldenburger TB: Ralph Ogden, Klaus „Sammy” Behrens, Uwe Heger und Klaus Westerhoff aus Rastede.

„Das Erreichen des Halbfinales oder gar eine Medaille wären natürlich wirklich toll, aber es wird sehr schwer”, prophezeit der ehemalige NBA-Profi Ogden einen extrem anstrengenden und engen Turnierverlauf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Ü-55-Konkurrenz hält er Brasilien, Costa Rica, die USA und Litauen für die ärgsten Widersacher. „Im Vergleich zu 2005 wird es jetzt angesichts der großen Teilnehmerzahl ungleich schwieriger”, sieht auch Behrens viel Arbeit zukommen auf sich und seine Mitspieler.

Die deutsche Delegation setzt sich aus 16 Spielern aus Berlin, Magdeburg, Oldenburg, Kiel, Möhringen und Halstenbek, einem Coach, zwei Schiedsrichtern sowie erstmals zehn Fans zusammen.

Den letzten Schliff holten sich die deutschen Oldies beim Abschlusstrainingslager Anfang Juli am Ostseestrand in der Nähe von Kiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.