Wiefelstede Und sie hatten bereits so schön geübt für das ursprünglich für dieses Jahr geplante Gemeindesängerfest: die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores „Sangeslust“ Mollberg. Da dieses Fest bekanntlich nicht stattfindet und wohl auch künftig keines in der gewohnten Form mehr stattfinden soll (die NWZ berichtete), will „Sangeslust“ das Eingeübte nun am Sonntag, 16. Juni, im Hof Kleiberg in Wiefelstede, Kleiberg 10, präsentieren – bei einem „Liedernachmittag“ mit befreundeten Chören.

„Wir haben den gemischten Chor Nethen und den Frauensingkreis Hüllstede-Gießelhorst eingeladen“, freut sich „Sangeslust“-Vorsitzender Egon Eilers auf diese Unterstützung. Die drei Chöre wollen interessierte Besucher mit ihren Liedern ab 14 Uhr unterhalten, kündigt Eilers an.

Im Eintrittspreis von 6,50 Euro sind Kaffee und Kuchen enthalten. Karten gibt es ausschließlich am 16. Juni an der Tageskasse im Hof Kleiberg.

Sollte es auch im kommenden Jahr keine wie auch immer geartete, gemeinsame Veranstaltung der Chöre der Gemeinde Wiefelstede geben, dann kündigt Eilers schon jetzt wieder die Planung einer eigenen Veranstaltung von „Sangeslust“ unter Leitung von Katharina Kapustin an.

Bereits im März hatte die NWZ berichtet, dass es in diesem Jahr kein Gemeindesängerfest geben wird und auch ein zunächst angedachtes Chor- und Musikfest anlässlich des Hoffestes des Ortsbürgervereins Wiefelstede – es findet am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni, statt – als Alternative nicht kommen wird. Schon damals hatte der 2. Vorsitzende des Ortsbürgervereins Wiefelstede, Heiko Tietjen, in der NWZ erklärt: „Das Gemeindesängerfest in seiner bisherigen Form ist tot.“

Zuvor hatten die Chöre der Gemeinde bei einem ersten Treffen im November 2018 das Gemeindesängerfest zur Diskussion gestellt – auch, weil mittlerweile zu wenig Leute die Veranstaltung besuchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.