Wiefelstede In der Gemeinde Wiefelstede lodern am Ostersamstag, 20. April, wieder die bekannten Osterfeuer – und auch Metjendorf ist in diesem Jahr nach einer einjährigen Abstinenz wieder dabei. Vereine und Verbände laden wie gewohnt zu diesem Frühlingsspektakel ein. Wann wird wie und wo gefeiert? Ein Überblick über alle Aktivitäten:

Wiefelstede

Die Jugendwehr Wiefelstede und die Jugend des Schützenvereins Wiefelstede laden am Samstag, 20. April, wie gewohnt an der Hollener Straße in Wiefelstede zum Osterfeuer ein. Entzündet wird es dort um 19 Uhr.

Eine Bratwurstbude, in der erstmalig auch Brezeln angeboten werden, und Getränkebuden runden die Veranstaltung ab. Für die kleinen Gäste wird neben dem üblichen Ostereierverteilen auch wieder die Feuerrinne für das Stockbrot angezündet.

Für die Dauer der Veranstaltung gilt nach Angaben der Feuerwehr ein Parkverbot entlang der Hollener Straße. Besucher der Veranstaltung werden dringend gebeten, Parkmöglichkeiten am Wiefelsteder Schulzentrum, Am Breeden, zu nutzen.

Wiefelstede

Das zweite Wiefelsteder Osterfeuer wird wieder am Ende des Steenfurtsweges gefeiert – von der Kortebrügger Straße aus gesehen. Auch dort wird das Feuer am Samstag, 20. April, um 19 Uhr entzündet. Traditionell bringen dort die Besucher das, was sie essen und trinken möchten, selbst mit.

Gristede

Auch in Gristede wird das Osterfeuer am Samstag, 20. April, um 19 Uhr entzündet – wie gewohnt auf der Weide am Mühlenweg, teilt der Ortsverein mit. Zuvor jedoch dürfen die Kinder ab 18.30 Uhr wieder Ostereier suchen. Auch Stockbrotbacken ist für die kleinen Besucher wieder vorgesehen. Für alle Besucher stehen Getränke und Bratwurst bereit.

Hollen

Der Ortsverein Hollen und Umgebung lädt am Samstag, 20. April, auf Holthusens Kamp zum diesjährigen Osterfeuer ein. Dort wird das Feuer ab 20 Uhr brennen. Natürlich sind dort auch die Kinder besonders herzlich eingeladen, auf sie wartet wie gewohnt eine kleine Osterüberraschung. Fürs leibliche Wohl der Besucher ist wie gewohnt gesorgt, meldet der Verein.

Bokel

Der Ortsbürgerverein Bokel lädt zum Osterfeuer ebenfalls am kommenden Samstag, 20. April, wieder an der Straße Mühlenfeld, ausgehend von der Mansholter Straße, ein. Dort wird das Feuer um 19 Uhr entzündet. Für Getränke und Bratwurst ist dabei wie gewohnt gesorgt, kündigt der Ortsbürgerverein an.

Metjendorf

Nach einem Jahr Abstinenz gibt es nun auch in Metjendorf wieder ein Osterfeuer. Nachdem auch die örtliche Jugendfeuerwehr zu Jahresbeginn ausgediente Weihnachtsbäume im gesamten Löschgebiet eingesammelt hatte, werden die Bäume nun ihren letzten Nutzen haben, wenn sie am Samstag, 20. April, im Osterfeuer in Flammen aufgehen. Dazu laden die Metjendorfer Wehr und die 3D-Archers, die ihr Domizil auf dem Fliegerhorstgelände haben, alle Interessierten auf das Gelände der Firma Eberlei am Wehnerfeld ein. Während sich die Mitglieder der Feuerwehr mit frisch Gegrilltem sowie warmen und kalten Getränken um das leibliche Wohl der Besucher kümmern werden, sind die 3D-Archers mit ihrer Met-Taverne mit von der Partie. Um 19 Uhr setzt sich der Fackelmarsch am Shelter 7 an der Straße „An den Eichen“ mit der Kinder- und der Jugendfeuerwehr und deren Eltern in Richtung Fliegerhorst in Bewegung. Das Feuer wird gegen 19.30 Uhr mit den Fackeln entzündet werden. Taschenlampe für den Rückweg nicht vergessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.